In 2016, Die International Horn Society feierte den 37th Jahr seit seinem ersten Kompositionswettbewerb. Im Jahr 2016 erhielt der Kompositionswettbewerb 77 Beiträge aus 10 Ländern: 16 Beiträge in der Featured Division und 61 Beiträge in der Virtuoso Division.

Zu den vertretenen Ländern gehörten Australien (5), Dänemark (1), Kanada (3), Deutschland (3), Israel (2), Italien (2), Portugal (2), Schweiz (1), Großbritannien (4) , und die Vereinigten Staaten von Amerika (54).

Die preisgekrönte Komposition für die Featured Division war Reflexionen für Solohorn von Ricardo Matosinhos aus Ermesinde, Portugal. Die Jury wählte auch eine lobende Erwähnung für die Featured Division: Der letzte Schlachtruf für Solohorn von Alexis Carrier aus Belgrad, Montana.

Die preisgekrönte Komposition für The Virtuoso Division war Die stille Flamme für Horn und Klavier von Ke-Chia Chen aus Philadelphia, Pennsylvania. Die Jury wählte auch eine Honourable Mention in der Virtuoso Division: Sonate für Horn und Klavier von Arthur Gottschalk aus Houston, Texas.

Die Jury des Wettbewerbs 2016 zeichnet sich auch durch ihre Kompositionen aus, die von Mitgliedern der International Horn Society aufgeführt und/oder aufgenommen wurden: Anthony Plog von der Musikhochschule Freiburg, Dana Wilson vom Ithaca College in Ithaca, New York, und Willard Zirk von der Eastern Michigan University, USA. 

Auftritte beim 49. Internationalen Hornsymposium

Beide Siegerkompositionen und beide Kompositionen mit einer Honourable Mention Citation wurden beim 49 . aufgeführtth Internationales Hornsymposium in Natal, Brasilien. Das sind alles schöne Stücke – und werden wahrscheinlich für viele von uns zum Standard für Konzerte! Das Aufführungsprogramm der folgenden Werke aus dem Kompositionswettbewerb wurde von Randall E. Faust erzählt:

Gewinner der vorgestellten Division

Reflexionen für Solohorn Op.-Nr. 71 – Ricardo Matosinhos

  • Horn – Kristina-Mascher Turner

Lobende Erwähnung der empfohlenen Abteilung

Der letzte Schlachtruf für Solohorn - Alexis Träger

  • Horn – Louis‑Philippe Marsolais

Gewinner der Virtuosen-Division

Die stille Flamme für Horn und Klavier - Ke-Chia Chen

  • Horn – Frank Lloyd
  • Klavier – Durval Cesetti

Lobende Erwähnung der Virtuosenabteilung

Sonate für Horn und Klavier – Arthur Gottschalk

  • Horn – Andrew Pelletier
  • Klavier – Lucas Bojikian

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Website unerlässlich, während andere uns helfen, diese Website und die Benutzererfahrung zu verbessern (Tracking-Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie Cookies zulassen möchten oder nicht. Bitte beachten Sie, dass Sie im Falle einer Ablehnung möglicherweise nicht alle Funktionen der Website nutzen können.

Ok