Die International Horn Society ist eine weltweite Horngemeinschaft. Wir feiern Vielfalt und üben Toleranz, und wir sind hier, um Unterstützung, Ressourcen und Inspiration anzubieten. Die von einzelnen Mitgliedern des IHS geäußerten Ansichten spiegeln nicht unbedingt unsere Werte und Ziele der Gesellschaft als Ganzes wider.

Horn nach einer Staphylokokkeninfektion desinfizieren?

Artikel lesen ...
19 Oktober 2015 12: 38 #1550 by Ronite Glück
Ich habe eine Studentin mit einer antibiotikaresistenten Staphylokokkeninfektion (MARCoNS), die befürchtet, sie könnte sich während der Behandlung erneut infizieren, indem sie auf ihrem Horn spielt. Hat jemand Tipps oder Erfahrungen, wie man ein Mundstück, Mundrohr oder das gesamte Horn am besten desinfiziert, ohne das Instrument oder die Lackierung zu beschädigen? Haben Sie eine Idee, ob das ganze Horn oder nur Mundrohr und Mundstück oder nur Mundstück desinfiziert werden müsste? Vorschläge, von denen ich gehört habe, umfassen das Kochen des Mundstücks in heißem Wasser für zehn Minuten, die Verwendung von Sterisol-Keimizid und die Verwendung von Lysol. Haben Sie auch eine Meinung dazu, ob der Druck, der durch das Spielen entsteht, Nebenhöhlenentzündungen verschlimmert? Die Behandlung hierfür beträgt mindestens zwei Monate, und der Schüler möchte keine Spielpause einlegen. Jeder Rat ist willkommen!

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Einloggen , das Gespräch beizutreten.

Artikel lesen ...
29 Dezember 2017 20: 12 #1685 by Mark Kölnsberg
Beantwortet von Mark Kölnsberg zum Thema Horn nach einer Staphylokokkeninfektion desinfizieren?
Siehe dies wurde 2015 gefragt, wird aber für die zukünftige Verwendung antworten.
Eine einfache und sichere Methode zur Desinfektion des Horns ist mit 91% Isopropylalkohol. Ich habe dies mit einem Satz kleiner Gummikorken gemacht, die ich im Baumarkt gekauft habe. Verstopfen Sie einfach einen Abschnitt des Horns (zB Mundrohr) und verwenden Sie einen kleinen Trichter, um den verkorkten Abschnitt mit dem Alkohol zu füllen. Eine Minute ruhen lassen, mit einer "Schlange" schrubben, dann abtropfen lassen und mit frischem Wasser gut abspülen.. Für die Objektträger und das Mundstück können Sie sie einfach in einen kleinen Behälter geben und in den Alkohol tauchen, dann mit Bürste oder Schlange schrubben. Spülen Sie das gesamte Horn gut mit Wasser ab und arbeiten Sie in einem gut belüfteten Bereich mit Handschuhen.

In Bezug auf Nebenhöhlenentzündungen, da ich selbst chronische erlebt habe, übt das Spielen des Horns keinen Druck auf den Nasenrachenraum aus, so dass es nicht schlimmer wird. Die tägliche Nasenspülung durch meinen HNO-Arzt hat das Problem der chronischen Nasennebenhöhlenentzündung fast beseitigt. Schlagen Sie anderen Leidenden vor, dasselbe zu tun.

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Einloggen , das Gespräch beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.360 Sekunden
Diese Website verwendet Cookies, um die Benutzererfahrung zu verbessern, einschließlich des Anmeldestatus. Durch die Nutzung der Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Ok