"Neues" Mozart-Konzert in OMS

Um 1786 begann Mozart mit der Arbeit an einem neuen Hornkonzert in E-Dur, vermutlich für seinen Freund Joseph Leutgeb. Nach 91 Takten Orchesterexposition und einem kurzen Einsatz des Hornsolos gab er das Werk auf und hinterließ uns das, was heute als KV 494a katalogisiert ist. Einige haben vorgeschlagen, dass dies Mozarts größtes Konzert gewesen sein könnte, wenn er es beendet hätte, da der Orchesterschwung eine grandiose Konstruktion von Melodie und Kontrapunkt einführt, anders als alle anderen Hornkonzerte Mozarts. Diese Rekonstruktion und Vervollständigung von Anders Muskens im Jahr 2015 baut auf dem Fragment auf und fügt neue Themen hinzu, um einen ganzen Satz zu realisieren.

The IHS Online-Musikverkauf freut sich, zwei Ausgaben davon anzubieten: eine für Horn und Klavier Reduktion, und das andere für Horn und volles Orchester.

Zwei neue Werke in OMS

Ein Segelsextett – Thomas Couvillion

A Sailing Sextet, das für das Hornstudio der Eastern Kentucky University geschrieben wurde, bietet eine Reihe ineinander verwobener Melodien und eine Fülle an rhythmischer Energie. Die zugrundeliegende diatonische Harmonie des Werkes ist mit einer gesunden Mischung aus Ganzton- und Quartalklängen gefärbt. In ABA-Form komponiert, wird der lebhafte Anfangsteil von einem langsameren, friedlichen Mittelteil mit gedämpften Hörnern kontrastiert. Der Titel ist eine Anspielung auf die beiden stilistischen Einflüsse für das Stück, Debussys Ganzton-Klaviervorspiel Voiles (Segel) und Schönbergs Klangfarbenerkundung Summer Morning by a Lake aus seinen Fünf Stücken für Orchester op. 16.

Tapferer Wind – Mark Goodenberger

Brave Wind ist auf Horn und Feldtrommel eingestellt und nutzt die heroischen Klänge jedes einzelnen. Das Stück ist auch vom Wind von Ellensburg, Washington, inspiriert, der im Frühling hartnäckig und manchmal kraftvoll und unvorhersehbar ist. Diese Kommission wurde teilweise durch das Meir Rimon Commissioning Assistance Program der International Horn Society finanziert.

Rabatt für neue Geschenk-Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft in der International Horn Society ist ein tolles Geschenk. Ab sofort bis zum 31. Dezember bieten wir einen Rabatt von 5 USD auf erneuerbare einjährige oder studentische Geschenkmitgliedschaften! Gehen Sie auf unsere Website: www.hornsociety.org, klicken Sie im Dropdown-Menü Mitgliedschaft auf Mitgliedschaften verschenken. Wenn Sie auf die Zahlungsseite gelangen, geben Sie IHSGIFT2015 in das Gutscheinfeld ein.

Regeln für den Kompositionswettbewerb 2016 bekannt gegeben

Die Regeln für den Kompositionswettbewerb der International Horn Society 2016 wurden von Dr. Randall Faust, Wettbewerbskoordinator, bekannt gegeben. Lesen Sie mehr darüber hier.

Neuer Artikel in OMS

David Cronins Die Sonne schlagen für Horn, Percussion, Keyboard und Bass wurde dem IHS Online-Musikverkauf.

Thrashing the Siren wurde Ende 2010 bis Anfang 2011 geschrieben und ist von den Geschichten der Sirenen in der griechischen Mythologie inspiriert. Die Sirenen waren göttliche Vogelfrauen, deren verzauberter Gesang Seeleute auf ihre Insel locken würde. Viele Schiffe würden an der felsigen Küste der Insel zugrunde gehen, aber diejenigen, die es an Land schafften, waren vom Gesang der Sirenen so verzaubert, dass sie sich weigerten, zu gehen und schließlich verhungerten.

Tochter der Muse
Wer kennt Vergangenheit und Zukunft
Singen Sie Ihr starkes Lied.
Deine Federn gestohlen
Bleib müßig auf deiner Wiese
Unter stillen Gästen.
Sie haben deine Melodie gehört
Und kann nicht gehen – für Männer
Dein Lied endet mit dem Tod.

Diese Website verwendet Cookies, um die Benutzererfahrung zu verbessern, einschließlich des Anmeldestatus. Durch die Nutzung der Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Ok